Navigation

Kombinierte Verkehre

Dahinter steht die besonders effektive Kombination von LKW- und Schienenverkehr, die NOSTA über das NOSTA KV-Terminal in Osnabrück realisiert. Das Terminal umfasst 600 m Gleisanlagen sowie 20.000 qm Freifläche und 5.000 qm gedeckte Lagerfläche zur Deponierung von Containern. Drei Reachstacker sorgen für schnelles und sicheres Handling von Containern, Wechselbrücken und Sattelaufliegern und damit für den zügigen Umschlag Schiene/Straße.

Unseren Flyer zum Thema "KV-Terminal" finden Sie in unserem Medienarchiv.

 

 

Daten und Fakten NOSTA KV-Terminal

  • 600 m Gleisanlagen
  • 20.000 qm Freifläche
  • 5.000 qm gedeckte Lagerhallen
  • 3 Reachstacker Tragkraft 45 Tonnen
  • Containerhandling/Containerdepot
  • Handling Wechselbrücken/Sattelauflieger
  • Umschlag Schiene/Straße
  • Gefahrgutfläche für ca. 50 Container
  • GGVS 2-6 und 8 und 9 (WGK 1-Flüssig)

 

 

NOSTA Ganzzugverkehre 2015

Linien: Frequenz: Abfahrt:
Osnabrück/Dresden 3 x wö Mo./Mi./Fr.
Osnabrück/VIissingen 3 x wö Di./Do./Sa.
Osnabrück/Antwerpen 3 x wö Di./Do./Sa.
Osnabrück/BHV 3 x wö Mo./Mi./Fr.

Planungen für 2015/2016

Linien: Frequenz: Abfahrt:
Osnabrück/Rotterdam 5 x wö. Mo.-Fr.
Osnabrück/Dresden 5 x wö. Mo.-Fr.

Nutzen Sie diese wirtschaftliche und umweltbewusste Variante der Logistik - für Ihre Anfragen wenden Sie sich bitte an info(at)nosta.de.

Tel Mail Map