+49 (0)541-9333-0
Wir beraten Sie gerne


Containerterminals in Hamburg

Folgen von stark ausgelasteten Häfen in Übersee und dadurch resultierenden Schiffsverzögerungen

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch die stark ausgelasteten Häfen in Übersee, Stürme auf den Weltmeeren und dadurch resultierende, massive Schiffsverzögerungen in den letzten Wochen hat sich leider für die Anlieferung der Exportcontainer im Hamburger Hafen eine zusätzlich schwierige Situation ergeben.

Bedingt durch die verspäteten Abfahrten der Schiffe sind die Terminals derzeit überfüllt und haben für neue Anlieferungen nur noch wenig Kapazitäten. Um dieser Situation entgegenzuwirken, dürfen ab sofort Exportcontainer nur noch 48 Stunden vor Schiffsabfahrt am Terminal CTT und CTA sowie 72 Stunden vor Schiffsabfahrt am Terminal CTB angeliefert werden. Leider bestehen die Reedereien weiterhin auf ihre vorgegebenen VGM- und Dokumenten-Closings, die in der Regel 3-4 Tage vor der Schiffsabfahrt einzureichen sind. Durch diese Vorgaben können die Gestellungen nicht verschoben werden, da dann die Closings verpasst und die Container nicht verschifft werden würden. Um die Verschiffungen weiterhin gewährleisten zu können, müssen die Container nun zwischengelagert werden, um diese dann nach Bekanntgabe der genauen Ankunft termingerecht vor Schiffsankunft anzuliefern.


Wir halten Sie selbstverständlich auf dem Laufenden.


Freundliche Grüße

Ihre NOSTA Sea & Air GmbH

Zurück nach oben