+49 (0)541-9333-0
Wir beraten Sie gerne

Sea & Air

International auf Wellen und über Wolken

Kein Ziel zu weit – als Full-Service-Provider ist es unsere Kernkompetenz im Geschäftsbereich Global Forwarding, die Herausforderungen der globalen Logistik optimal zu meistern.

Von internationalen See- und Luftfrachtsendungen über intermodale Projektlogistik bis hin zu sämtlichen Aufgaben und Produkten der heutigen Supply Chain – unser umfassendes Leistungsportfolio hält grenzenlose Möglichkeiten für Ihre weltweite Beschaffungs- und Distributionslogistik bereit.

 


Full-Service Logistics Provider

in der Luft, zu Wasser und an Land

Seefracht

Ozeane überwinden und neue Märkte erreichen

Luftfracht

Schnell und zuverlässig von Kontinent zu Kontinent

Projektverladung

Groß, schwer, lang, breit

Intermodal

Die Vielfalt der Verkehrsträger optimal nutzen


Deutschlandweit präsent

Mit unseren fünf NOSTA Sea & Air Standorten sind wir flächendeckend in ganz Deutschland vertreten. Jede unserer Niederlassungen kann Ihnen dabei die ganze Bandbreite an Leistungen für Ihre internationale Beschaffungs- und Distributionslogistik zur Verfügung stellen.

Unsere Standorte entdecken

Lernen Sie unsere Sea&Air Niederlassungen und Ihre persönlichen Ansprechpartner vor Ort kennen.


Starkes Netzwerk in Europa

Unsere eigenen NOSTA Standorte, insbesondere in den Niederlanden und Polen, unterstützen die Aktivitäten im Bereich Global Forwarding und bieten eine optimale Vernetzung auf dem europäischen Binnenmarkt.


Mit NOSTA den Mittleren Westen bedienen

Besondere Schwerpunkte bilden unsere See- und Luftfrachtaktivitäten zwischen Europa nach Nordamerika v.v., insbesondere in den Mittleren Westen.

In Zusammenarbeit mit der NOSTA Logistics Corporation in Chicago bieten wir Ihnen wöchentliche See- und Luftfrachtsammelladungen in einen der wichtigsten Märkte der Welt – selbstverständlich inklusive Verzollung, möglicher Zwischenlagerung und Nachlauf am Empfangsort.
 


Zollabwicklung leicht gemacht

Als zugelassener Wirtschaftsbeteiligter verfügen wir über das AEO-Zertifikat „Zollrechtliche Vereinfachungen“ (AEO C): So profitieren Sie von einem professionellem Handling und einem stets hohem Qualitätsniveau.


Neuigkeiten aus der Unit Sea & Air

12.03.2020

Für Verschiffungen ab Europa: Equipment Imbalance Surcharge

Sehr geehrte Damen und Herren, in der letzten Woche haben wir Sie bereits über die Herausforderungen für das Exportgeschäft durch die diversen „Blank Sailings“ ab Fernost Richtung Europa informiert. Aktuell verschärft sich die Situation beim Leerequipment weiter. Erste Reeder haben auf diese Situation reagiert und eine "Equipment Imbalance Surcharge" für Verschiffungen ab Europa umgesetzt oder bereits avisiert. Die angespannte Leercontainersituation wird voraussichtlich alle Fahrtgebiete ab Europa betreffen.

04.03.2020

Folgen der Stürme: Engpässe bei der Containeranlieferung im Hamburger Hafen

Bedingt durch die Stürme an den letzten Wochenenden hat sich für die Anlieferung der Exportcontainer am Hamburger Hafen eine schwierige Situation ergeben: An den Terminals wurde die Beladung der Schiffe teilweise eingestellt. Zudem haben manche Schiffe früher als geplant abgelegt und Ladung/Container im Hafen zurückgelassen. Aufgrund dieser Vorkommnisse bestehen in den Terminals aktuell nur noch wenig freie Kapazitäten für die Anlieferung neuer Container. Um dieser Situation entgegenzuwirken, dürfen z.Zt. Exportcontainer nur noch 48 Stunden vor Schiffsankunft am Terminal CTB und CTA angeliefert werden.

Alle Beiträge anzeigen
Zurück nach oben