Wir beraten Sie gerne


Top Job-Siegel

NOSTA Group wurde als bester Arbeitgeber ausgezeichnet

Die besten Arbeitgeber des Jahres stehen fest. Insgesamt 97 Unternehmen wurden am 28. Februar 2020 in Berlin mit dem „Top Job - Siegel 2020“ ausgezeichnet. Auch unser Unternehmen konnte aus der Hand des ehemaligen Vize-Kanzlers Sigmar Gabriel die Trophäe im Rahmen der aktuellen Preisverleihung entgegennehmen. Gabriel ist Schirmherr von „Top Job“. Mit dem Siegel werden jährlich die attraktivsten Arbeitgeber im deutschen Mittelstand geehrt. Die vom Zentrum für Arbeitgeberattraktivität, zeag GmbH, vergebene Auszeichnung erhalten Unternehmen, die sich konsequent für eine gesunde und gleichzeitig leistungsstarke Arbeitsplatzkultur engagieren.

Das Bewegen von Gütern ist unser Geschäft: Mehr als 750 Mitarbeiter realisieren bei der NOSTA Group Logistiklösungen für nationale und internationale Märkte. Beweglichkeit zeichnet unser Familienunternehmen auch als Arbeitgeber aus. Ungeachtet unserer Größe und unserer 40-jährigen Branchenerfahrung gelingt es der Führungsspitze, eine Startup-Mentalität unter unseren an mehr als 40 internationalen Standorten tätigen Beschäftigten zu kultivieren. Resultat eines modernen Führungsstils, der auf Vertrauen baut und den Mitarbeitern Freiräume, Eigenverantwortung und Partizipationsmöglichkeiten einräumt. Die Belegschaft belohnt es mit motiviertem Einsatz, der sich im steten Wachstum unserer Gruppe manifestiert. „Wir versuchen, die Balance zwischen Geben und Nehmen im Gleichgewicht zu halten, sodass wir attraktiv aber gleichzeitig leistungsfähig bleiben“, fasst dieses Konzept Marcus Thoben zusammen, der Geschäftsführer der Holding, die die in Tochterfirmen gegliederte Gruppe koordiniert.

Auf die Gebenseite gehört etwa eine Arbeitsorganisation, die Beruf und Privates kompatibel machen soll. So offerieren wir individuelle Teilzeitmodelle für Azubis, Erziehende oder ältere Beschäftigte. Spielräume eröffnen auch Vertrauensarbeitszeiten (in der Verwaltung) und Arbeitszeitkonten (im gewerblichen Bereich). Familienfreundlichkeit wird besonders großgeschrieben: Frischgebackene Eltern haben bei uns nicht nur die Wahl zwischen voller und gesplitteter Auszeit, sie können nach der Rückkehr auf Wunsch in Teilzeit arbeiten oder stufenweise zum vorherigen Jobumfang zurückkehren. Zum Thema hat sich unsere Führung zudem den demographischen Wandel gemacht. So entwickeln wir geeignete Jobs für Mitarbeiter der Generation 50- und 60-plus und bieten Ruheständlern die Möglichkeit, als Senior-Berater zu wirken.

Auch am anderen Ende der Altersstufenleiter ruhen wir uns nicht auf Erreichtem aus. Den Ausbildungsbereich hat unser HR-Management in den letzten Jahren gründlich modernisiert. So wurden an allen Standorten Ausbildungsbeauftragte benannt, zudem Lernzielkontrollen eingeführt und Schul- und Hochschul-Kooperationen vereinbart. Incentives nicht ohne Hintergedanken: „Wir bauen auf Nachwuchskräfte“, erläutert Thoben die Personalstrategie. An die Ausbildung schließen sich deshalb Weiterbildungsprogramme an, denn „bei uns wird früh Verantwortung übernommen“. Indes kümmert sich unser Unternehmen nicht nur um vertikale Karrieren, sondern bietet auch Möglichkeiten für eine horizontale Entwicklung. Vor drei Jahren haben wir dazu eine Akademie ins Leben gerufen, die ein breites Spektrum von Bildungsangeboten im Programm hat, vom Excel-Kurs über Kommunikationstraining bis zur Führungskräfteschulung.

Qualifizierungsoffensiven, die – in Verbindung mit offenen Kommunikationsstrukturen und der ausgeprägten Partizipationskultur – Früchte an verschiedenen Zweigen tragen. Eine davon: Das geplante Innovation Lab, das Beschäftigte aus verschiedensten Bereichen mit dem Ziel zusammenführen wird, die Innovationskraft zu steigern. Die Idee dafür kam aus der Belegschaft.

Für die aktuelle „Top Job“-Runde haben sich über 100 mittelständische Firmen beworben. 97 Unternehmen dürfen nun für die nächsten zwei Jahre das Siegel tragen. Insgesamt wurden 29.530 Mitarbeitende befragt. 64 Prozent der Arbeitgeber sind Familienunternehmen. Unter den top Arbeitgebern befinden sich 28 nationale und 9 Weltmarktführer. Im Durchschnitt beschäftigen die Unternehmen 293 Mitarbeiter und die Frauenquote in Führungspositionen liegt bei durchschnittlich 25%.
 

Tagespreis
Tagespreisanfrage

Erhalten Sie schnell und unkompliziert einen Tagespreis für Ihre Sendungsanfrage! Geben Sie hierzu Ihre Sendungsinformationen in unser Online-Formular ein und wählen Sie das gewünschte Datum Ihres Auftrags. Im Anschluss erhalten Sie von uns umgehend eine Preisauskunft und können Ihre Anfrage ohne großen Aufwand in einen Auftrag umwandeln.

Jetzt Tagespreis anfragen
Zurück nach oben